Arbeitswert


Arbeitswert
(m)
рабочий параметр
параметр срабатывания (реле)

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Arbeitswert" в других словарях:

  • Arbeitswert — Arbeitsbewertung (als Teil des Arbeits oder Tarifrechts) bezeichnet die Verfahren zur Bestimmung des Arbeitswertes einer Tätigkeit als primären Parameter zur Entgeltdifferenzierung (siehe: Arbeitsentgelt). Mit der Arbeitsbewertung wird angestrebt …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitswert — darbinė vertė statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydžio vertė, atitinkanti darbines objekto sąlygas. atitikmenys: angl. working value vok. Arbeitswert, m; Betriebswert, m rus. рабочее значение, n pranc. valeur de… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Arbeitswert — darbinė vertė statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. working value vok. Arbeitswert, m; Betriebswert, m rus. рабочее значение, n pranc. valeur de fonctionnement, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Arbeitswert — Wert eines Gutes, der sich aus dem zu ihrer Herstellung notwendigen Arbeitseinsatz ergibt, so dass die Austauschrelationen (die relativen Preise) dem Verhältnis der in den einzelnen Gütern verkörperten Arbeitszeit entsprechen. Vgl. auch ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Arbeitswerttheorie — Die Arbeitswerttheorie (Kurzform AWT, auch Arbeitswertlehre) ist ein Ansatz aus der klassischen Nationalökonomie. Danach wird der Wert einer Ware durch die Arbeitszeit bestimmt, die zu deren Produktion gesellschaftlich notwendig ist. Außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsbewertung — als Teil des Arbeits oder Tarifrechts bezeichnet die Verfahren zur Bestimmung des Arbeitswertes einer Tätigkeit als primären Parameter zur Entgeltdifferenzierung (siehe: Arbeitsentgelt). Mit der Arbeitsbewertung wird angestrebt, unterschiedliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitswertlehre — Die Arbeitswerttheorie (Kurzform AWT, auch Arbeitswertlehre) ist eine historische Preisbildungstheorie, zu der insbesondere William Petty, Adam Smith und David Ricardo beigetragen haben. Von Karl Marx wurde sie in erweiterter Form zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaftlich notwendige Arbeit — Die gesellschaftlich notwendige Arbeit bezeichnet in der marxistischen politischen Ökonomie die in einer produzierten Ware durchschnittlich enthaltene Menge von Arbeitseinheiten. Sie ist von Karl Marx als eine Durchschnittsgröße definiert. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeit-Kosten-Fortschritts-Diagramm — Ein Zeit Kosten Fortschritts Diagramm visualisiert in der Projektplanung den aktuellen Stand der Kosten, der geplanten Termine sowie den Projektfortschritt, um so eventuelle Abweichungen im Projektverlauf deutlich zu machen. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Niveaufläche — (Gleichgewichtsfläche) eines Systems wirkender Massen nennt man jede Fläche, auf welcher der Arbeitswert oder das Potential des Systems in allen Punkten denselben Zahlenwert besitzt. Als wirkende Massen hat man sich dabei entweder solche… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausbeutung — (englisch Exploitation) ist eine Bezeichnung für Ausnutzung oder Aufbrauchung jeglicher Art, wobei der Begriff besonders auf die Ausbeutung von Menschen durch Menschen bezogen wird. Genauer bestimmt wurde er in marxistischen Theorien als… …   Deutsch Wikipedia